[Update] Ghost Recon Future Soldier - Vorschauartikel im Überblick
Samstag, den 28. Januar 2012 um 14:20 Uhr

Update 4.2.2012: Unsere Partnerseite PCGames hat nun auch ihren ersten Eindruck abgegeben.

Es gibt nun neue Vorschauartikel, die Ghost Recon Future Soldier durchleuchten. Dabei wird deutlich, dass Future Soldier die bisher gezeigte Skepsis vieler Spieler nicht wert ist bzw. einen sehr guten Eindruck macht. Einige Auszüge aus den Fazits der Spielmagazinen stellen wir euch einmal vor.

PCGames

Wie erwartet steigt der Spielspaß in Ghost Recon Future Soldier analog zum Verständnis über die vorhandenen taktischen Möglichkeiten. Erst wenn man weiß, wie offensiv man die Drohne einsetzen kann oder wie sicher Sync-Kills zum Erfolg führen, kann man die richtigen Entscheidungen treffen. Die Steuerung ist schon jetzt einwandfrei, Einsteiger erhalten regelmäßige Hilfen eingeblendet. Auch das Balancing geht in Ordnung, wenngleich uns einige Abschnitte etwas zu leicht vorkamen. Wo aber viel Arbeit auf die Entwickler wartet: Die Grafik ist noch sehr fehlerbehaftet.

Eurogamer

Die Frage, ob das jetzt noch Ghost Recon ist, beantworte ich einfach mal mit einem beherzten "Ja". Zwar scheint der Taktik-Anteil nicht mehr ganz so beinhart und unerbittlich wie noch in der letzten Konsolengeneration, das bedächtige und von Beobachtung gekennzeichnete Gameplay sorgt aber immer noch für ein Spielgefühl, das sich unmissverständlich von gängigen Geradeaus-Shootern abhebt.[...] 

Gameswelt 

Die Entwickler haben gut daran getan, sich beim neuesten Ghost Recon Zeit zu lassen. Der Third-Person-Shooter spielt sich schon jetzt überzeugend, was gerade der aufmerksamen Computer-Intelligenz geschuldet ist. Sowohl Freunde als auch Feinde reagieren clever und schaffen so eine anspruchsvolle Spielerfahrung. Rambo-Fans werden schon früh ins Gras beißen.[...] 

Gamestar 

Weniger Taktik, aber genau so viel Spaß. Die gezeigten Missionen waren spannend und enthielten gut inszenierte Action. Der Einsatz der unterschiedlichen Gadgets macht eine Menge Spaß und auch wenn das Spiel etwas weniger taktisch als der Vorgänger ist, so können wir doch meist selbst entscheiden, wie wir vorgehen.[...]

 
Diese Seite bei Facebook, Twitter und/oder Google+ empfehlen: